Entscheidung zur Menschlichkeit

Betrachten wir die Geschichte der Völker. Ist sie nicht voller Arglist, Machtstreben, Neid, Vorurteilen und scheußlichster Brutalität? Das gilt für alle Nationen. Sind daran die Kinder schuld? Wer macht denn aus diesem leuchtenden Kindervolk Russen, Amerikaner und Chinesen, Juden, Christen und Muslime? Bleibt so eine Hoffnung, dass sich die Menschheit eines Tages zur Menschlichkeit entscheiden könnte? Wir Erwachsenen sind es doch, die dieses Kindervolk mit unseren Ideen, Vorurteileen, Dogmen und Gesetzen so lange vergiften, bis es die Kindersprache verlernt hat, sich und andere nicht mehr versteht, sich spaltet und schließlich bis aus Blut bekämpft.
Peter Grieder (1928 – 2012)